Botulinumtoxin A >

Zur Behandlung bestimmter Arten von Falten im Gesicht ist die Injektion von Botulinumtoxin (Botox) erfolgversprechend. Das eingespritzte Mittel bewirkt über eine Lähmung von kleinen Gesichtsmuskeln einen Rückgang der Falten.

Hyaluronsäure >

Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil der Haut, der für ihre Feuchtigkeitsbindung und Spannkraft verantwortlich ist. Allergische Reaktionen sind aufgrund der guten Verträglichkeit nicht zu erwarten.

Poly-Milchsäure >

Poly-L-Milchsäure kann in flüssiger Form gezielt und flächig ins Gesicht gespritzt werden- das liquid lift für eine natürliche Straffung der Haut!

Fadenlift >

POLY-L-Milchsäure hat die Eigenschaft, die Kollagenbildung stark anzuregen. Falten und Konturveränderungen werden damit nicht nur optisch korrigiert, sondern durch die körpereigenen Prozesse nachhaltig gefestigt und geglättet.

Peeling und Mesotherapie >

Das sanfte Naturheilverfahren wird in Frankreich seit über 50 Jahren praktiziert und kommt eigentlich aus der Schmerztherapie. Die ästhetische Mesotherapie wird präventiv zur Vorbeugung von Hautalterung und zur Erhaltung einer jüngeren Hautstruktur eingesetzt.

Eigenfettunterspritzungen >

Ihrem Körper wird zunächst an einer unauffälligen Stelle (Bauch, Oberschenkel, Po) mit einer Spritze Fett entnommen. Aus diesem Eigenfett werden in einem aufwändigen Reinigungsprozess Stammfettzellen gewonnen, die an den gewünschten Stellen im Gesicht wieder eingespritzt werden.

Microneedling

Microneedling ist ein Verfahren zur Behandlung von Hauterschlaffung, Fältchen, Dehnungs- und Schwangerschaftsstreifen und Aknenarben.