HYPERPIGMENTIERUNGEN


 

Pigmentierungen

Bräunliche Pigmentierungen, wie zum Beispiel Altersflecken (Lentigo Simplex) am Gesicht oder den Händen sowie „ Alterswarzen“ (Seborrhoische Keratose), können mit dem CO2- Laser in überwiegend nur einer Behandlung dauerhaft entfernt werden. Die Behandlung erfolgt in lokaler Betäubung. Es bildet sich an der gelaserten Stelle eine kleine Kruste, die nach drei bis fünf Tagen abheilt. Eine Hautrötung lässt sich nach ca. einer Woche gut überschminken und verblasst nach zwei bis vier Monaten.

Empfehlungen

Vor der Behandlung sollte Ihre Haut so wenig wie möglich gebräunt sein. Nach der Behandlung ist eine Sonneneinwirkung für ca. 2 Monate zu vermeiden. Patienten mit Neigung zu Herpesbläschen müssen eine Herpesprophylaxe nehmen. Nach dem Lasern von ausgedehnten Arealen sollten Saunabesuche und sportliche Betätigungen, die zu einer gesteigerten Hautdurchblutung führen (z.B. Marathonläufe) für ca. 4 Wochen vermieden werden.